Neueste Änderungen an meiner Amazone

Volvo Amazon und Urenkel Volvo V70

 

 

 

 

 

 

Vinyl der Sitzgestelle erneuert

Winter 2016/17

In diesem Winter habe ich endlich die Zeit gehabt, die seitlichen Vinylverkleidungen an den Sitzen zu erneuert. Dabei habe ich gleich die äußere, sichtbare und die Seite zum Kardantunnel mit passendem Vinyl bezogen. Da die Sitze raus mußten habe ich auch gleich die Sitzhalterungen gegen neue aus Edelstahl getauscht.

Erneuerung Verbindungsstange Liegesitzbeschlag

Winter 2016/17

Schon lange wolte ich die nicht mehr so schönen und auch schon einmal geschweißten Verbindungsstücke erneuert. Dank des Volvovoniac Forums konnte ich Nachfertigungen bekommen. Diese wurde verchromt und eingebaut

Sicherheitsgitter Hutablage

Herbst 2016

Durch einen glücklichen Zufall konnte ich ein kleines Sicherheitsgitter für die Hutablage bekommen.

Das sorgt nun dafür, das beim Bremsen alles auf der Hutablage bleibt.

Fahrwerk und Bremsanlage

Frühjahr 2015

Nachdem ich bereits im Spätsommer 2014 die Federn erneuert hatte und bei der Gelegenheit die Lesjöforsfedern einbaute, waren nun die Dämpfer dran.

Bislang waren die Monroe Standarddämpfer eingebaut.

Gewechselt habe ich nun auf Koni Classic Dämpfer. Auf "Mitte" eingestellt ergibt es in Zusammenspiel mit den neuen Federn ein komfortables Fahrverhalten und weniger Seitenneigung in Kurven.

Zündspule und handgefertigte, hochglanzpolierte Halterung

April 2014

Noch immer hatte ich einen kleinen "Schandfleck" im ansonsten aufgeräumten Motorraum meiner Amazone und das war die alte Zündspule. Zwar tat sich noch immer zuverlässig ihren Dienst, optisch passte sie allerdings schon lange nicht mehr zum Rest. 

Hier kam mir Anfang des Jahres der Zufall zu Hilfe. Im Volvoniacs Forum bot sich ein findiger Volvofreund an, Halterungen aus Alu anzufertigen. Optisch sehr nah am Original mit einer eingeschrumpfen 40.000 Volt Hochleistungszündpule. 

Nach ein paar Telefonaten und Mails kam die "Neue" dann bei mir an. Gleichzeitig hat ein weiterer Volvofreund die Dichtung zw. Zündspule und Karosserie neu aufgelegt.

Beides ist seit kurzem eingebaut. Funktion einfachfrei - Optik noch besser :-)

Knieschutz Armaturenbrett

Frühjahr 2013

Seit einiger Zeit gib es als Nachfertigung wieder den Knieschutz für das Armaturenbrett zu kaufen. Ürsprünglich gedacht für die Amazonen, die in die USA und nach Kanada gingen. gab es auch in Europa vereinzelt Modelle, die damit ausgestattet wurden und jetzt auch meine.

Die Qualität ist gut. 

Natürlich habe ich mir diese Teil bereits besorgt und eingebaut.

 

Armaturenbrettpolsterverlängerung

Juni/Juli 2012:

Wenn Marc lange genung sucht findet er auch....

Diesmal habe ich einen Satz sehr gut erhaltene Armarturenbrett-polsterverlängerungen (was für ein Wort :-) ) gefunden. Ihr wißt schon, die, die auf dem oberen Türblech weiterlaufen. 

Die Blechverkleidungen habe ich mir Ersatz mit den orignalen Bohrungen besorgt. Diese habe ich, da die Farbe Blau nicht so zu meiner Amazon paßt, entlackt und dann neu lackieren lassen.

Heute (23. Juni) habe ich alles eigebaut und bin mit dem Ergebis sehr zufrieden.

Erneuerung Armaturenbrett

Mai 2012:

Bereits auf dem Teilemarkt in Essenheim habe ich mir ein gebrauchtes, brauchbares Armaturenbrett besorgt. Diese wanderte dann erst einmal zum Entlacker. Vorgesehen ist, dass die Uhr, die ich statt des Achenbechers eingebaut hatte, an die Stelle ins Armaturenbrett eingelassen wird, an die sie auch gehört. Also erstmal Handgriff abgeschraubt und dann den Ausschnitt für die Uhr erstellt. Die Löcher für den Handgriff wurden natürlich zugeschweißt.

Der nächste Schritt war dann die Neulackierung in Wagenfarbe inkl. der Abdeckung des Aschenbechers. Der Aschenbecher ist wieder an seiner ursprüngliche Stelle.

Als letzter Schritt kam nun der Umbau. Also altes Armaturenbrett raus und neues rein. Hier hatte ich mich im Vorfeld allerdings ein wenig verschätzt. Gebraucht habe ich mit allen Anpassungen 1,5 Tage. Das größte Hindernis war das entfernen der Abrissschrauben an der Lenksäule sowie am Lenkradschloß. Diese insgesamt 4 Schrauben mußten angebohrt und dann mit Fingerspitzengefühl ausgebaut werden. Ersetzt habe ich die dann durch normale Schrauben.

Bei der Gelegenheit habe ich die Schalter neu "sortiert". Auf den Fotos sieht man das ganz gut.

Ergebnis: sieht viel besser aus :-)






Volvo Amazon Armaturenbrett

Mittelkonsole

Januar 2012:

Durch Zufall habe ich eine Mittelkonsole aus glasfaserverstärktem Kunststoff bekommen können. 1A Zustand, keine Brüche oder Macken.

Bevor ich diese eingebaut habe, wurde sie überarbeitet.

Eingebaut habe ich einen Zigarettenanzünder (der aus dem Armaturenbrett), einen USB-Anschluß (zum Laden des iPod oder Handy) und ein 3,5mm Klinkenbuchse für den Anschluß des iPod an das Radio. Weiterhin habe  ich in die vorgesehene Halterung noch ein Voltmeter installiert.

Zum Abschluß wurde die komplette Mittelkonsole noch mit schwarzem Leder überzogen.



elektrischer Lüfter

Volvo Amazon - elekt. Lüfter

September 2011:

es geht weiter!

Nachdem ich nun mehrfach Amazonen mit einen elektrischen Lüfter gesehen habe, ist mein Amazon nun auch mit einem solchen ausgerüstet. Eingebaut sind zwei Spallüfter direkt am Kühlernetz. Geschaltet wird dieser über einen Wärmefühler,  der manuell eingestellt werden kann. Derzeit ist dieser auf 95°C eingestellt. Der Lüfterflügel wurde im Rahmen der Umrüstung entfernt. Für die Halterung des Einstellrades muß ich mir noch was einfallen lassen. Dafür gab es nur einen Montagewinkel aus dem Baumarkt (brrrr). Also habe ich den erstmal nur provisorisch befestigt, bis ich etwas "ordentliches" habe :)

So, nun habe ich auch eine vernünftige Halterung aus Edelstahl für den Regler.

Kokosfußmatten

© BREKOWE

August/September 2011:

Feinschliff für den Innenraum:

Nach langem Überlegen habe ich mich nun entschlossen, neue Fußmatten auf den vorhandenen Teppich zu verlegen.

Entschieden habe ich mich für Kokosfußmatten von Brekowe in Bremen.

Brekowe fertigt die Matten nach Maß. Optisch sehr schön und wie in den 60er Jahren.

Heute (05. Aug. 2011) wurde Maß genommen.

Geliefert wurde am 02. September.

Ich habe mich für die Farbkombination Schwarz/Rot entschieden. Eingefaßt werden die Matten mit schwarzem Kunstleder. Zudem wird ein Schutz im Bereich der Pedale (Fußpad) aufgebracht. Dies hatte ich vorab aus Schweden besorgt. Mir war der "Amazon"-Schriftzug wichtig.

Das Ergebnis seht ihr auf den Bildern - ich bin begeistert!!!

 

Nebelschlußleuchte

Volvo Amazon Nebelschlußleuchte

August 2011:

Bei einem gut sortierten Teilehändler habe ich eine NOS Nebelschlußleuchte von Volvo (Hella) zusammen mit einem passenden Schalter (inkl. Kontollleuchte) bekommen. Selbstverständlich ist die Nebelschlußleuchte in Metall und verchromt. Der Einbau erfolgt hängend unter der Stoßstange.

Der Einbau selbst sollte kein Prolbem darstellen, da ich schon für das "Update" des Radios einen neuen 7-poligen Kabelstrang nach hinten ins Fahrzeug verlegt habe.

Audio Update

Volvo Amazon Hecklautsprecher

August 2011:

Beim "Update" des Radios hatte ich zuerst an einen Subwoofer gedacht, eingebaut unter der Rücksitzbank oder im Kofferraum. Unter den Rücksicht ist nicht genug Platz, im Kofferraum ist zwar Platz, leider ist der Klang nicht so doll gewesen.

Wieder kam mit der Zufall zuhilfe...

So konnte ich einen orignalen Überblendregler und einen Lautsprechereinbausatz für den Platz unter der Rückscheibe bekommen.

Diese Woche habe ein beides eingebaut und muß sagen, hat sich wieder gelohnt. Für ein Monoradio ist das ein toller Klang.

Bremskraftverstärker

Juni 2011:

Einbau eines Bremskraftverstärkers für die Einkreisbremsanlage wurde im Rahmen des Schraubertages der Oldtimer-IG-Schaumburg realisert.

Die Halterung wurde von /8 Freak maßgenau gefertigt und lackiert.

Fazit nach den ersten Kilometern:

Mit dem Bremskraftverstärker erziele ich eine deutlich bessere Verzögerung bzw. kürzeren Bremsweg. Bei Vollbremsung blockieren nun die Räder. Das kannte ich vorher so nicht.

Es hat sich also gelohnt den BKV nachzurüsten!